Kategorie: Interessant

Neue Blog-Einträge

Hör schon auf falsch zu reisen

Hör schon auf falsch zu reisen

Echte Reisende essen nicht bei McDonald's. Sie essen lokale Köstlichkeiten in schmutzigen Tuck-Aways, decken weltliche Wahrheiten unter dem Einfluss von selbstgebrautem Alkohol auf und sammeln dabei ernsthafte Reiseguthaben. Sie essen nicht bei Pizza Hut, sie kaufen nicht bei Starbucks und sie kommen definitiv nicht häufig zu KFC.

8 chinesische Redewendungen, die wie ein Muttersprachler klingen

8 chinesische Redewendungen, die wie ein Muttersprachler klingen

1. 省吃俭用 shĕng chī jiăn yòng - sparsam lebenWarum ist es wichtig: Als jemand, der mit dem kleinen Unternehmen meiner Familie aufgewachsen ist, habe ich ein tiefes Verständnis dafür, für einen regnerischen Tag zu sparen und bescheiden zu leben. Dies ist ein persönlicher Favorit von mir, weil es mit meiner Erziehung in Resonanz steht und mehr als nur ein Ausdruck ist, es erinnert uns auch daran, Bedürfnisse und Bedürfnisse zu trennen.

Gewinnen Sie $ 250 in bar und einen MatadorU-Kurs im # ExploreCanada-Wettbewerb

Gewinnen Sie $ 250 in bar und einen MatadorU-Kurs im # ExploreCanada-Wettbewerb

Teilen Sie lokales Wissen über Ihre Lieblingsorte in Kanada mit der Chance, Geld + Unterricht für MatadorU zu gewinnen. Es ist Matadors Explorecanada-Wettbewerb. (Wettbewerbsschluss: 31. Oktober 2012) Über den WettbewerbMatador und die Canadian Tourism Commission (CTC) haben sich in diesem Jahr zusammengetan und Journalisten aus dem Yukon-Territorium nach Vancouver Island nach Neufundland und überall dazwischen geschickt (siehe ihre Berichte hier).

Paddelkanus 2.600 Meilen durch Kanada

Paddelkanus 2.600 Meilen durch Kanada

Seit ich mit 16 Jahren mit dem Kanufahren angefangen habe, ist mein Kopf voller Paddelrouten. Traumreisen und Eimerlisten mit den Namen klassischer kanadischer Flüsse. Vor allem habe ich mir gerne lange Strecken ausgedacht, die mehrere Wassereinzugsgebiete miteinander verbanden. Die besten Kanutouren überqueren immer eine Landhöhe. Alle Fotos: AutorIch habe mir angewöhnt, Karten so zu betrachten, wie Menschen Rätsel betrachten.

5 Techniken zum Schreiben eines zweisprachigen Dialogs

5 Techniken zum Schreiben eines zweisprachigen Dialogs

Foto: SoylentgreenDie Aufnahme von Dialogen in Ihre Reiseerzählungen ist eine großartige Möglichkeit, Charaktere zu verfeinern, die Action in Bewegung zu halten und eine Geschichte zu erzählen, die sich real anfühlt. Wenn Sie und die Menschen um Sie herum jedoch eine andere Sprache als Englisch oder Englisch und eine andere Sprache sprechen, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie Sie Ihre Gespräche wiedergeben können.

Fotoessay: Die Schwefelbergleute von Ijen, Indonesien

Fotoessay: Die Schwefelbergleute von Ijen, Indonesien

Der Fotojournalist und Matador-Mitarbeiter Andrés Vanegas Canosa berichtet von einer unabhängigen Reise zur Schwefelmine des Ijen-Vulkans in Ost-Java, Indonesien. Ich hatte von den Schwefelbergarbeitern von Ijen gehört, bevor ich in Banyuwangi ankam, einer Stadt am östlichen Rand der Insel Java . Nicht viele Touristen besuchen diese Stadt, und es war schwierig, Informationen auf Englisch zu finden.

5 Tipps zum besseren Fotografieren von Sehenswürdigkeiten

5 Tipps zum besseren Fotografieren von Sehenswürdigkeiten

Mit einfachen Änderungen der Perspektive und der Ausrüstung können Sie frische, originelle Bilder selbst der bekanntesten Wahrzeichen aufnehmen. EINZIGARTIGE FOTOS von Wahrzeichen aufzunehmen, kann eine große Herausforderung sein, da Postkartensymbole wie der Eiffelturm und der Grand Canyon tausende Male aufgenommen wurden sind sofort erkennbar.

Über Skype, Narzissmus und Fernduschen

Über Skype, Narzissmus und Fernduschen

Ich habe ein ernstes Problem. Ich lebe auf Bali und wenn ich mit meiner Freundin Cortney über Skype über Ferngespräche spreche, verbringe ich die meiste Zeit damit, mir dieses kleine Quadrat von einem Zoll mal einem Zoll in der unteren rechten Ecke anzusehen, um zu sehen, wie ich aussehe während ich rede. Ich lege mit meinen Haaren herum und ziehe sie hoch, raus, zurück.

Küstenbraunbären des Katmai-Nationalparks, Alaska [Bilder]

Küstenbraunbären des Katmai-Nationalparks, Alaska [Bilder]

Der Katmai-Nationalpark im Südwesten Alaskas ist für zwei Dinge bekannt: die Vulkanlandschaft des Tals der Zehntausend Raucher… und Bären. Das Quellgebiet zahlreicher Lachsströme bringt jeden Sommer eine große Anzahl von Fischen in die Region. Und diese Fische locken Dutzende von Alaska-Braunbären. Auf den verschiedenen Foto- und Paddeltouren, die ich nach Katmai geführt habe, werde ich oft nach dem Unterschied zwischen Braunbären und Grizzlybären gefragt.

Eine neue Art von Gangsta in South Central LA

Eine neue Art von Gangsta in South Central LA

RON FINLEY wurde es leid, dass seine Nachbarschaft in South Central Los Angeles Opfer von Fast Food, Spirituosengeschäften und freien Grundstücken wurde. Ihm zufolge hat die Nachbarschaft das Äquivalent von drei nicht genutzten Grundstücken im Wert von drei Central Parks. Er sah deutlich, dass die Umwelt eine ungesunde Gemeinschaft pflegte, in der viele Menschen - jedes zweite Kind - an heilbaren Krankheiten wie Typ-2-Diabetes sterben.

13 Dinge, die ich von seinem Reddit AMA über Anthony Bourdain gelernt habe

13 Dinge, die ich von seinem Reddit AMA über Anthony Bourdain gelernt habe

BOURDAIN hat sich mir in letzter Zeit BESTIMMT nicht beliebt gemacht - während seines Besuchs in Montreal in The Layover erklärte er: "Ohne Montreal wäre Kanada hoffnungslos." Autsch, Anthony. Trotzdem habe ich es genossen, seinem Ask Me Anything-Thread auf Reddit zu folgen. In der typischen snarky Anthony Bourdain-Mode lieferte er nur ehrliche Antworten.

Von The Wizard of Oz lernen, wie man reist

Von The Wizard of Oz lernen, wie man reist

Vielleicht ist die ultimative amerikanische Reiseerzählung L. Frank Baums The Wonderful Wizard of Oz. Es inspirierte meine eigenen Träume vom Reisen in jungen Jahren, als ich auf einen Tornado hoffte, der mich aus den Vororten von Detroit in ein magisches Land wie Oz entführte. Als Erwachsener las ich den Roman noch einmal und war beeindruckt, wie Die Macht der starken weiblichen Protagonistin des Buches wird immer wieder von Hollywood kastriert.

Ein alkoholfreier Toast auf Irland zum St. Patrick's Day

Ein alkoholfreier Toast auf Irland zum St. Patrick's Day

Zumindest in Amerika gilt der St. Patrick's Day im Allgemeinen als eine gute Zeit, um alberne grüne Hüte zu tragen, vielleicht eine Parade zu sehen und sich dumm zu betrinken. Aber wenn wir uns einen Tag im Jahr widmen, um alles zu feiern Iren, warum nicht auch eine Minute Zeit nehmen, um etwas anderes über das Land als seine berühmte Trinkkultur zu schätzen?

Schießen Sie mit diesen 5 wichtigen Tipps bessere Reisefotos

Schießen Sie mit diesen 5 wichtigen Tipps bessere Reisefotos

WIR ALLE KENNEN DEN BOHRER: Sie verbringen Stunden damit, nach Flugpreisen, Reisezielen, Unterkünften, touristischen Hotspots, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu suchen. Für viele Menschen kommt und geht die Reisezeit viel zu schnell, aber großartige Bilder können ein Leben lang halten. Wenn Sie die spektakulären Momente, für die Sie sparen, noch einmal erleben möchten, sollten Sie sich darauf einstellen, die unschätzbaren Erinnerungen festzuhalten, denen Sie auf Ihrer Reise begegnen.

3 Rucksack- und Herbergsklischees, die es wert sind, untersucht zu werden

3 Rucksack- und Herbergsklischees, die es wert sind, untersucht zu werden

Wenn Sie die Wahrheit hinter einem Klischee untersuchen, kommen Sie offensichtlich immer zu dem Schluss, dass die Realität nicht so schwarz und weiß ist wie das Klischee. Von all den Konzepten oder Ideen, die Klischees oder fantastische Begriffe berühren, denke ich, dass es wirklich einige gibt tief verwurzelte - zumindest in der westlichen Kultur - in Bezug auf Aktivitäten wie "Backpacking", "Hostelling", "Backpacking Europe", "Backpacking Asia", "Backpacking South America" ​​usw.

Wie man einen Inder verärgert

Wie man einen Inder verärgert

Laut Priyanka Kher ist es nicht einfach, einen Inder zu verärgern. Aber es ist möglich. ATITHI DEVO BHAVAH. Dieser Sanskrit-Vers bedeutet wörtlich "Gast ist Gott", die indische Philosophie, wenn es um Gäste und Besucher, um ihr Land und um ihre Häuser geht. Sie werden sich anpassen und tolerieren. Sie lassen Sie mit einer Reihe von Dingen davonkommen ... aber es ist möglich, das Limit zu erreichen.

Ihre Wahrnehmung der Vermögensverteilung in den USA ist falsch

Ihre Wahrnehmung der Vermögensverteilung in den USA ist falsch

Neun von zehn Amerikanern sind der Ansicht, dass die Vermögensverteilung in Amerika zu Unrecht auf die zehn reichsten Menschen ausgerichtet ist. Sie glauben, dass die Reichen ungefähr hundertmal mehr Reichtum kontrollieren als die ärmsten Amerikaner. Wenn wir uns ansehen, was die Reichen tun können, was der Rest von uns nicht kann - Villen in Schlossgröße, Privatjets, die sogar strafrechtlich verfolgt werden - Wahrnehmung scheint genau zu sein.

Über Kultur als Ware: Eine Geschichte zweier Städte

Über Kultur als Ware: Eine Geschichte zweier Städte

Ich kann mir nur wenige Dinge vorstellen, die mehr dazu beigetragen haben, meinen Wunsch nach Reisen zu wecken, als in einer Touristenstadt zu leben. Während meiner fünf Jahre in Orlando hatte ich mich darüber geärgert und es als eine Art kulturelle Leere angesehen, eine Stadt, die auf einer kommerziellen Idee mit Kultur als nachträglichem Gedanken aufgebaut war. Es hat natürlich seine lokalen Bezirke und einzigartigen Orte, aber seine neonbeleuchtete Touristenattraktivität und sein kontinuierliches vorübergehendes Wachstum (die Universität dort nutzt ihren Status als "größte Universität der Nation" als Prahlerei) waren an einem so riesigen Ort schwer zu ignorieren das schien sich von einer endlosen Anzahl von Menschen zu ernähren, die hungriger waren, zu erfahren, was es den Besuchern bot, als was es den Bewohnern bot.

Die Auswahl dieser Woche: Slumdog DVD, PJ Harvey, Yoga Dorkage und… Reptilian Humanoids.

Die Auswahl dieser Woche: Slumdog DVD, PJ Harvey, Yoga Dorkage und… Reptilian Humanoids.

Slumdog MillionaireSlumdog Millionaire kommt diese Woche auf DVD. Es wird gespannt sein, ob der Oscar-Hype Beine hat oder ob Brot-und-Butter-Amerika lieber sein Geld auf Adam Sandlers Bedtime Stories setzen würde. Während das Ende uns immer noch eine Träne rieseln lässt, bringt uns diese Einstellung zum letzten Tanz zum Kichern.

Monbiot schlägt Hippokratischen Eid für Journalisten vor

Monbiot schlägt Hippokratischen Eid für Journalisten vor

In seinem neuesten Blogbeitrag vertritt der britische Journalist George Monbiot die Idee, dass Journalisten eine Art hippokratischen Eid unterzeichnen sollten. Die Idee sei, dass dies "die Leser mobilisieren könnte, um zu fordern, dass Journalisten ihnen antworten, nicht nur ihren Eigentümern". Er argumentiert: Der Hauptzweck des Journalismus besteht darin, die Macht zur Rechenschaft zu ziehen.