Kategorie: Information

Neue Blog-Einträge

Die Kartierungskultur teilt sich in einem tschechischen Dorf

Die Kartierungskultur teilt sich in einem tschechischen Dorf

Im Winter leben nicht sehr viele Menschen im Dorf Horni Maxov (Oberer Maxov) - nach der letzten Zählung gab die tschechische Volkszählung 138 ständige Einwohner. Die Post kommt zur Kirche, und um hier Brot zu kaufen, muss man entweder fahren oder ein paar Kilometer zur Bäckerei im Nachbardorf im Tal fahren.

Fotoessay: In einem kolumbianischen Gefängnis

Fotoessay: In einem kolumbianischen Gefängnis

BILDER IN EINEM GEFÄNGNIS ZU MACHEN ist eine sehr traurige Erfahrung. Es ist ein kalter Ort mit Wänden und Türen überall. Als ich in den ersten Hof des La Distrital-Gefängnisses in Bogotá ging, sprangen die Gefangenen auf mich und fragten, ob sie einige Fotos von außen sehen könnten. Die einzige Freiheit, die sie an diesem Tag hatten, waren die Bilder, die ich zufällig von meinem Hausgarten hatte.

Auf dem iPod als entscheidendes Roadtrip-Stück

Auf dem iPod als entscheidendes Roadtrip-Stück

Tim Arnold, Schlagzeuger und Sänger von Good Old War, wirft einen seltenen Blick in den Tour Van. Ich sitze mit ausgestreckten Beinen auf einer Bank in einem sehr großen grauen Van, der mit einer Geschwindigkeit von 70 Meilen pro Stunde irgendwo zwischen Vancouver, BC und Edmonton fährt , AB. Dies ist der Beginn einer zwölfstündigen Fahrt, der eine viertägige Fahrt von Jacksonville, FL nach Vancouver vorausging.

Liebe und Verlust auf dem Rücksitz eines Bangkok-Taxis

Liebe und Verlust auf dem Rücksitz eines Bangkok-Taxis

Mir wurde klar, dass dies höchstwahrscheinlich die letzte Entscheidung sein würde, die wir jemals zusammen treffen würden. "Was sagst du?" fragte er, schob seinen Rucksack um und drehte sich zu mir um. "Wir nehmen ein Taxi zu meinem Hotel, um die Zeit totzuschlagen, bis deine Freundin zu ihrem Haus zurückkommt?" Ich fühlte mich festgefahren. Es war erst drei Uhr nachmittags, zwei Stunden, bevor mein Freund nach Hause kam, und ich stand mit meinem Ex-Freund, mit dem ich die Nase voll hatte, am Busbahnhof im Norden Bangkoks am Rande eines Regengusses.

"Also willst du, dass ich dich schlage?": Körperliche Bestrafung in thailändischen Schulen

Als amerikanischer Englischlehrer an einer traditionellen thailändischen Schule habe ich eine einzigartige Perspektive. Eine, die es mir ermöglicht, die Art und Weise zu beobachten, wie thailändische Lehrer ihren Unterricht durchführen, aber mit der Freiheit, nach Belieben zu unterrichten. Ich habe einen Einblick in die thailändischen Unterrichtstraditionen erhalten - die Art und Weise, wie Wissen vermittelt wird, wie junge Köpfe geformt werden - und damit die Grundlage für die Werte und Vorschriften, die die thailändische Kultur definieren.

Von der Seite zur Friedenssicherung im Nahen Osten

Von der Seite zur Friedenssicherung im Nahen Osten

Der Minister war frei, uns zu foltern, weil er der Minister war, und dies war seine Kirche, und der Film, der auf unserer großen Leinwand zu unserem Stöhnen und unserer Wut immer wieder starb, war seiner Gnade ausgeliefert. Alle paar Minuten sprach er sein Gelübde mit stählernen Augen aus, um den toten Film wiederzubeleben, einen Dokumentarfilm über den israelisch-palästinensischen Dialog namens Two Sided Story.

Wie die Moskauer Metro dem Leben einer Nation entspricht

Wie die Moskauer Metro dem Leben einer Nation entspricht

Meine Kamera ruhte auf ihrem Stativ und konzentrierte sich auf ein Mosaik über der Basis der Rolltreppen. Der eingelegte rote, gelbe, graue und blaue Marmor sah aus wie eine Picasso-Behandlung mit Hammer und Sichel. Die Teile dieses einst gefürchteten Symbols des russischen Kommunismus kamen nur zusammen, wenn ich meine Sicht verwischte. Mein Finger war auf dem Auslöser, aber als ich anfing, Druck auszuüben, wurde der Sucher schwarz.

Wie man Förderband-Sushi in Japan isst

Wie man Förderband-Sushi in Japan isst

Wenn Sushi-Restaurants eine Familie wären, wäre 回 転 寿司 (Kaiten-Zushi) der lebenslustige, entspannte jüngste Bruder. Es kombiniert einen der besten kulinarischen Stile Japans mit dem benutzerfreundlichen Komfort, der die Gesellschaft durchdringt. (Und es ist billig.) Einer der vielen Vorteile des Kaiten-Zushi-Essens ist, dass Sie ohne umfassende Japanischkenntnisse vorbeikommen können.

Fototipps: Den Sprung machen

Fototipps: Den Sprung machen

Beim Fotografieren geht es darum, Risiken einzugehen. Manchmal buchstäblich ... Es gibt nichts Befreienderes als einen guten Sprung. Ein Whoop ist gut; Ein Boogie auf einer Tanzfläche kann großartig sein. Aber sich in den Himmel zu stoßen, ist - es sei denn, Sie sind Stuntman, Balletttänzer, hyperaktiver Vierjähriger oder Astronaut - eine stark unterschätzte Aktivität.

Schlafender Rikschafahrer, Hoi An, Vietnam [Postkarte]

Schlafender Rikschafahrer, Hoi An, Vietnam [Postkarte]

1Hoi An, VietnamIch habe dieses Foto gemacht, als ich zurück zu meinem Hotel in Hoi An, Zentralvietnam, ging. Am nächsten Morgen ging ich, und nach dem Packen hatte ich nur noch wenige Stunden Zeit, um durch die kunstvoll beleuchteten Straßen zu wandern. Ich hatte mich entschlossen, meine Kamera wegzulegen, entschlossen, den Ort live und nicht vollständig durch ein Kameraobjektiv zu erleben.

Wie man einen Simbabwer verärgert

Wie man einen Simbabwer verärgert

Wir sind vielleicht nicht die Leute, die am einfachsten zu verärgern sind - trotzdem können Sie mit einem dieser Clanger nichts falsch machen, wenn Sie es versuchen wollen. ZIMBABWEANS ABROAD sind Freiwild. Sie werden nicht leicht zu verärgern sein, da sie im Allgemeinen hartnäckig tolerant sind (obwohl es immer kurz verschmolzene Ausnahmen gibt). Zuerst können sie Grübchen machen, humorvoll von Ihrer wilden Ignoranz, Kühnheit und Arroganz.

Leben in der Nähe des Landes in Kauai

Leben in der Nähe des Landes in Kauai

Als stiller Krieger eines Kindes hoffte ich insgeheim, dass ich weggeschickt würde, um bei meinem Paten zu leben, wenn meine Eltern zu streng waren. Es war ein geheimer Stolz, zu wissen, dass ich notfalls in den Dschungel fliehen konnte. Erinnerungen an Kauai und meinen Paten / Cousin Christopher Robin waren wie strahlende kindliche Abenteuer von A.

Wenn der Ort zur Zeitmaschine wird

Wenn der Ort zur Zeitmaschine wird

Mama und ich zahlen die Maut und überqueren die Brücke nach Boca Grande, einer sieben Meilen langen Insel vor der Golfküste von Florida. Als ich diese Brücke zum ersten Mal mit meiner Mutter überquerte, war ich sechs Monate alt. Danach gab unsere Familie jedes Erntedankfest zurück. Außer im letzten Jahr. Letztes Jahr bin ich für den Job meines Mannes nach Kanada gezogen und wir haben ihn verpasst.

Wir sind alle hier, um herumzufurzeln

Wir sind alle hier, um herumzufurzeln

Ich gehe mit einem Plastikbecher Wein durch Düsseldorf. Es ist 9 Uhr morgens an einem Donnerstag. Der deutsche Unterricht beginnt, aber ich gehe heute nicht. Das letzte Mal hat mich der Lehrer vor der ganzen Klasse rausgeschmissen. Es ist wie der 4 .. Aber heute morgen habe ich andere Pläne. Heute werde ich wie ein Wino durch die Stadt furzeln.

Wie man einen Aussie verärgert

Wie man einen Aussie verärgert

ALLES IN EFFORTS, damit es Ihnen gut geht, ausländische Besucher davon abzuhalten, Ihren Fuß hinein zu setzen. Nehmen wir an, dass die Australier alle blonde, bronzierte, buffige Strandhasen sind. Wir sind es nicht. Früher haben wir uns in den 70er und 80er Jahren so vermarktet, aber aufgrund der Tatsache, dass wir die weltweit höchste Hautkrebsrate haben, haben wir in den letzten 20 Jahren versucht, alle gesund zu halten. geschützt.

Was Sie in den Zwischenmomenten lernen

Was Sie in den Zwischenmomenten lernen

Die Zwischenmomente liegen zwischen Ein- und Ausatmen. Zwischen dem Servieren von Tee und dem Warten auf das Abkühlen. Zwischen einer unerwarteten Offenbarung und einer nachdenklichen Antwort. Es sind schwere, schwangere Momente, privat und heilig gehalten. Ich verbrachte Stunden damit, mich nach dem Essen mit meiner argentinischen Gastmutter zu entspannen, den Kopf auf ein Kissen zu legen und einen Ventilator nach oben zu drehen.

Bereiche, die ich lieber nicht erkunden würde

Bereiche, die ich lieber nicht erkunden würde

Nans Wohnung im ersten Stock befindet sich am Ende eines langen, kahlen Flurs. Sie steht in ihrer Tür und winkt mich herein. Ich kann nicht verstehen, warum sie von der Anstrengung nicht erschüttert ist. Sie ist verdorrt, seit ich das letzte Mal mit ihr in unserer Schreibklasse gearbeitet habe. Wir umarmen uns. Ich halte ein Bündel cooler Stöcke in meinen Armen. Die Wohnung ist ohne Merkmale, bis auf zwei fein gewebte Sisalknoten, die an der weißen Wand über der Couch hängen.

Orwells Reiseschreiben dekonstruieren

Orwells Reiseschreiben dekonstruieren

Der Professor für kreatives Schreiben, Aaron Hamburger, übernimmt den Großen Meister. Wenn es um Literatur geht, bin ich ein Orwellianer. Und nein, ich beziehe mich nicht auf 1984 oder Animal Farm, zwei vollkommen feine Romane, die die Summe der meisten Amerikaner sind Schulkinder kennen den herausragenden Essayisten der englischen Sprache, George Orwell.

Ganges, Varanasi, Indien [Postkarte]

Ganges, Varanasi, Indien [Postkarte]

Varanasi, Indien Einmal in jedem Leben hofft ein aufmerksamer Hindu, eine Pilgerreise in die heilige Stadt Varanasi zu unternehmen. Einige kommen, um Krankheit und Sünde im Ganges abzuwaschen. Andere bringen ihre Toten dazu, verbrannt zu werden oder ihre letzten Tage hier zu verbringen, denn in Varanasi zu sterben und eingeäschert zu werden, garantiert die ewige Befreiung vom Kreislauf von Geburt und Tod.

22 Dinge, die man beim Schreiben gelernt hat

22 Dinge, die man beim Schreiben gelernt hat

Die Lektionen des HTMLGIANT-Herausgebers Blake Butler über den Einreichungsprozess. LETZTE WOCHE veröffentlichte Blake Butler, Autor von drei Büchern und Herausgeber / Mitbegründer von HTMLGIANT, seinen gesamten Einreichungsbericht (und was mit jedem Stück passiert ist) von 2006 bis 2008. Die Aufzeichnung zeigt Dutzende, wenn nicht Hunderte von Stücken. Wie ein Kommentator, Ben Mirov, sagte, ist das Dokument „seltsam beruhigend.