Kategorie: Sammlungen

Neue Blog-Einträge

Hinter den Kulissen: Die Initiation eines weißen Jungen in einem japanischen Izakaya

Hinter den Kulissen: Die Initiation eines weißen Jungen in einem japanischen Izakaya

Als der Mann neben mir befahl, mein Hemd auszuziehen, war nicht klar, in welche Richtung der Abend gehen würde. Ich war nach der Arbeit auf einen Drink in die Izakaya gefallen, und bis zu diesem Moment waren die Dinge in einem gedämpften Zustand typisch murmelnde japanische Art. Der Ort hieß Kaze to Matsu und bedeutete „Wind and Pines“, ein Titel mit der charakteristischen Poesie der meisten japanischen Pub-Namen (Izakaya).

Die 10 am stärksten gefährdeten Flüsse in den USA

Die 10 am stärksten gefährdeten Flüsse in den USA

Ob Sie es wissen oder nicht, wenn Sie in den USA leben, dort essen, trinken, Ihren Rasen gießen oder die USA besuchen, sind Sie mit dem Colorado River verbunden. Wir brauchen Wasser. Süßwasser ist für jedes Lebewesen auf diesem Planeten von entscheidender Bedeutung, insbesondere für den Menschen. Zähneputzen, Morgenkaffee kochen, den Salat in Ihrem Sandwich oder Salat essen, die Erdbeeren auf Ihrem Müsli….

10 Fremdwörter, die wir einfach nicht übersetzen können

10 Fremdwörter, die wir einfach nicht übersetzen können

Wenn wir uns eine Sprache als einen Rahmen vorstellen, in dem der Ausdruck stattfindet, wird klar, dass keine zwei Rahmen genau die gleichen Ideen ausdrücken. In jeder Sprache gibt es ein Wort für „Wasser“, aber nicht alle Sprachen haben ein Wort für „eine vage melancholische Nostalgie nach etwas, das noch nicht verschwunden ist.

Eine literarische Pilgerreise: Auf der Suche nach Janet Frames Neuseeland, Teil 2

Eine literarische Pilgerreise: Auf der Suche nach Janet Frames Neuseeland, Teil 2

Die zweite Folge einer einwöchigen Serie hier bei Matador. Lesen Sie Teil 1. Ich kam auf dem Erstflug von Hawaiian Airlines von Honolulu nach Auckland an, wo wir von zwei Grenzbeamten begrüßt wurden, die unsere Kabine mit Desinfektionsdosen besprühten, und am Tor von einer Gruppe von Maoris, deren blutige Kriegsschreie sich allmählich auflösten in ein Lied des Willkommens.

Sie werden den Wellen in Melanesien nicht glauben

Sie werden den Wellen in Melanesien nicht glauben

Sie werden den Wellen in Melanesien nicht glauben - Unsere Website DIESES IST NICHT für diejenigen, die nur nach den bewährten Wellenmagneten suchen - diese beständigen Stellen, an denen Sie an Bord eines Luxus-Surf-Charterboots „garantierte Wellen“ finden. Nicht, dass irgendetwas falsch daran ist, Ihren zweiwöchigen Jahresurlaub um eine Surfpause zu buchen, die für Wellen sechs Monate im Jahr bekannt ist.

Diese Segelboote sind so schnell, dass Sie Helme brauchen

Diese Segelboote sind so schnell, dass Sie Helme brauchen

Ich bin mit kleinen Segelbooten (Lightning-Klasse) aufgewachsen und war ein Kind während des berüchtigten America's Cup 1988, als Dennis Connor, der nur über begrenzte finanzielle Mittel verfügte und ein neuseeländisches Team mit dem schnellsten Einrumpf-Segelboot, das jemals gebaut wurde, in einem radikalen neuen ausbrach Richtung durch Rennen (und Gewinnen) in einem Katamaran. Eine der Nachrichten, an die ich mich aus dieser Zeit erinnere, war, wie Skipper Dennis Connor und seine Crew tatsächlich für das Event trainieren mussten, nicht nur in Bezug auf Segeln, sondern auch in Bezug auf Fitness, als Segeln dieses neuen Typs des Handwerks war so körperlich.

Notizen aus einem Rotlichtviertel, Kalkutta

Notizen aus einem Rotlichtviertel, Kalkutta

Sangita Dey wurde von tiefer Armut aus ihrem Dorfheim vertrieben. Oder besser gesagt, tiefe Armut machte sie verletzlich. Von ihrer Mutter verschenkt, die sie nicht ernähren konnte, war sie als junger Teenager verheiratet. Sangita wurde dann die Sklavin ihrer Schwiegermutter, beladen mit Hausarbeit und verhungert. Sangitas Ehemann erlaubte seinem Bruder, sie zu belästigen und er missbrauchte sie selbst.

So vermeiden Sie, dass Sie bei der Verwendung von Anführungszeichen lächerlich klingen

So vermeiden Sie, dass Sie bei der Verwendung von Anführungszeichen lächerlich klingen

Lernen Sie die Fähigkeiten, die Sie als Reisejournalist benötigen - lesen Sie noch heute die Lehrpläne bei MatadorU. Früher in dieser Woche las ich einen Artikel über einen Importwarenladen in New York City. Der Autor schien dem Leser die sensorische Erfahrung vermitteln zu wollen im Laden zu sein - ein winziger Raum mit viel Charakter, gestapelt vom Boden bis zu Sparren mit Fässern mit Oliven, Thunfischdosen und Seilen mit lokal gehärteter Chorizo.

Scared shitless: Eine peruanische Evakuierung

Scared shitless: Eine peruanische Evakuierung

Als der Barkeeper Bretter über die Fenster hämmerte, schloss ich mich im Badezimmer ein und verfluchte mich für solch ein schlechtes Timing. Meine Wandergruppe war aus der Bar gerannt und hatte mich meinem eigenen Tod überlassen, mit Ausnahme meiner Freundin Sandra, die eine dieser unerschütterlichen Reisepartnerinnen ist, die mit fast allem umgehen kann.

Abenteuerfilm jenseits von Abenteuerporno

Abenteuerfilm jenseits von Abenteuerporno

5POINT FILM FESTIVAL haben gerade ihren Teaser 2013 veröffentlicht (oben). Während es einige bekannte Rahmen des Genres gibt, das wir "Abenteuerporno" nennen, überschatten für mich die menschlichen Ausdrücke schnell den Gnar. Und doch sind diese Ausdrücke von Schmerz und Sieg damit verbunden. Diese Auswahl an Momenten erinnert mich daran, dass die Denkweise, die uns dazu drängt, einen Berg zu besteigen, dieselbe ist, die uns herausfordert, alles im Leben zu tun - alles außer Stillstand.

Wenn der Glaube auf der Seite der sozialen Gerechtigkeit erschüttert

Wenn der Glaube auf der Seite der sozialen Gerechtigkeit erschüttert

Es ist meine Zuflucht am Sonntag, der altmodische Quäker-Versammlungssaal mit seinen langen Bänken und seinen leeren Balkonbänken, eine Erinnerung an den Tag, an dem in New York mehr Stille herrschte. Gegründet Mitte des 17. Jahrhunderts von dem kontemplativen Engländer George Fox, der den Pomp des Anglikanismus ablehnte, weil er innerlich darauf wartete, dass sich der Geist Gottes bemerkbar machte, wurde seine neue Marke des Christentums von Missionaren an diese Ufer gebracht 1657.

50 atemberaubende Eisformationen aus aller Welt [Bilder]

50 atemberaubende Eisformationen aus aller Welt [Bilder]

Letzten Monat haben wir verkündet: Sie haben noch nie so ein Wasser gesehen. Sie könnten wahrscheinlich dasselbe über die unten gezeigten Eisformationen sagen.1Mendenhall-Gletscherhöhle, Juneau, AlaskaDer Mendenhall-Gletscher im Südosten Alaskas führt diesen schön abgerundeten Tunnel, der laut dem Fotografen mit einer größeren Höhle weiter innen verbunden ist.

Gewinnen Sie eine Reise um die Welt

Gewinnen Sie eine Reise um die Welt

Wenn Sie irgendwo auf der Welt hingehen könnten, wo wäre es dann? Was wäre, wenn Sie überall hingehen könnten? In 80 Tagen um die Welt ist ein Off-Broadway-Stück von Mark Brown, das von Rachel Klein inszeniert und entworfen wurde. Inspiriert von Jules Vernes klassischem Roman von 1873, ist es „ein schillerndes, rasantes Stück mit 39 Charakteren, die von 5 beispiellosen Schauspielern komödiantisch dargestellt werden.

Ming Rothaus und die Cafe Jazz Szene in Shuhe, China

Ming Rothaus und die Cafe Jazz Szene in Shuhe, China

Flemming Rothaus Lauritsen begann im Alter von 7 Jahren Schlagzeug zu spielen, inspiriert von der Jazzband seines Vaters. Mit 9 Jahren hatte er seinen ersten Auftritt mit seinem Vater. Mit einer Grundlage in Swing, Jazz und Big Band zog er 1993 nach New York City, um seinen Stil und Sound neu zu definieren. Seitdem hat er mit World Jazz, Hip Hop, Blues, Roots und Reggae experimentiert und ist ein schwieriger Musiker.

Die Galapagosinseln sind kein Ort für Angst vor dem Ozean

Die Galapagosinseln sind kein Ort für Angst vor dem Ozean

Es war ein schattenloser Tag auf den Galapagosinseln - bewölkter Himmel machte das Wasser grau und undurchsichtig, selbst in der flachen Bucht, in der unser Boot ruhte. Die Meeresströmung trug uns in einem Schritttempo nach Osten in Richtung offenes Wasser. Darüber hinaus gab es den Pazifik, und an seiner dunklen Schwelle befand sich der Ort, an dem wir schnorcheln durften.

Der Familienwagen im balinesischen Stil

Der Familienwagen im balinesischen Stil

Wir haben immer gelacht und gezeigt. So rollen wir. Ich poste das Foto und denke, ich bin süß und lustig. Meine Freunde und Familie in „zivilisierteren“ Teilen der Welt sind beschämt (und leicht amüsiert). Ich verstehe diese Reaktion. Ich hatte es einmal selbst. Das fragliche Foto zeigt mich auf meinem Motorrad.

Die Beharrlichkeit des Menschen: Ein Gespräch mit dem Autor Amit Majmudar

Die Beharrlichkeit des Menschen: Ein Gespräch mit dem Autor Amit Majmudar

Im Gespräch mit dem Autor Amit Majmudar wird mir klar, wie neu die Welt geworden ist. Der Schriftsteller / Radiologe aus Columbus, Ohio, klingt so jung wie die Leute in den Bars im East Village, in denen ich wohne. (Er ist 33.) Aber ich betone neu, nicht jung. Die Welt wird neu, wenn sie auf neue Weise definiert wird, anstatt durch alte Interpretationen.

Wie das Reisen mich ruiniert hat

Wie das Reisen mich ruiniert hat

Eines der Dinge, die ich am Reisen liebe, ist die Anpassung an die kulturellen Normen eines Ortes. Ich mag es, mir bewusst zu sein und ein Teil von Situationen zu sein, die im Ausland als sozial verträglich angesehen werden, im Vergleich zu dem, mit dem man zu Hause durchkommen kann (oder nicht). Ich bin so viel gereist, dass ich mich verwöhnt fühle, wenn es um bestimmte Freiheiten geht. bis zu dem Punkt, dass das Leben etwas entmutigend wird, wenn ich zu meiner Basis zurückkehre und merke: „Verdammt, ich bin nicht mehr in Land X, ich muss die Regeln befolgen.

Wie UAVs das Abenteuerfilmen revolutionieren

Wie UAVs das Abenteuerfilmen revolutionieren

Matador-Botschafter Shon Bollock erklärt (ab 5:13 Uhr), wie er mit einer an einem UAV montierten GoPro bahnbrechende Luftaufnahmen in sein Filmemachen einbezieht. Die Luftaufnahme ist heute vielleicht der gefragteste Blickwinkel in der Welt der Film- und Videoproduktion . Tausende und Abertausende von Dollar werden für die Anmietung von Hubschraubern und Flugzeugen ausgegeben, um die einzigartige Perspektive zu erhalten, die nur die Luft bietet.

Du kannst nicht wieder nach Hause gehen

Du kannst nicht wieder nach Hause gehen

"Du kannst nicht wieder nach Hause gehen", schrieb Thomas Wolfe. Er bezog sich auf die spirituelle Erfahrung, an diesen Ort zurückzukehren, der dich pflegte, diesen Ort, der dich geformt hat, bevor er dich in die Welt hinausschickte. Er bezog sich nicht auf das Physische, die Dinge, die man durch gealterte und faltige Hände berühren und fühlen kann.