Du wirst nie wieder auf die gleiche Weise auf den Arsch einer Frau starren [vid]

Du wirst nie wieder auf die gleiche Weise auf den Arsch einer Frau starren [vid]

NICHT NUR IST dieser Streich mehr als lustig, aber es ist ein totaler sozialer Kommentar zur Objektivierung des Körpers. Ich habe darüber nachgedacht, wie ich reagiere, wenn ich auf der Straße eine bodenständige Beute sehe - und ehrlich gesagt bin ich nicht besser als einige der Leute in diesem Video.

Die Reaktionen der Passanten, als sie mit dem Scherz konfrontiert wurden, waren für mich der überraschendste Teil dieses Videos. Einige wurden unvorbereitet erwischt, andere wurden wütend und beschuldigten. Aber es wurde immer zu einem komödiantischen Ereignis zwischen den beiden Männern, ein Lachen über Kameradschaft mit einem zugrunde liegenden anti-homosexuellen Ton ("Versuchst du zu sagen, dass ich schwul bin oder so?!"). Alles ist gut, wenn es um einen Kerl in engen Hosen geht, solange er nicht versucht, den Kerl zu schlagen, der überhaupt auf seinen Arsch starrte.

Wenn Frauen jedoch Männer anrufen, die ihr Vermögen durchsuchen, werden sie oft nicht ernst genommen. Warum braucht ein Mann, der eine Yogahose trägt, um zu erkennen, wie lächerlich es ist, eine Person sexuell zu objektivieren? Wann werden die Menschen in Bezug auf das, was für sie attraktiv ist, über die Oberfläche hinausgehen und anfangen, die Menschen so zu mögen, wie sie sind, nicht nur was von außen?

(H / T über Gedankenkatalog)


Schau das Video: Sugar: The Bitter Truth