Wie man auf Reisen mit jemandem Schluss macht

Wie man auf Reisen mit jemandem Schluss macht

Du sitzt in einem Hostel in Marrakesch und dieser perfekte Coloradan mit dem lockigen Kopf und den wunderschönen Augen fällt neben dich. Einige Tage später haben Sie zugestimmt, zusammen zu reisen, und einige Monate später halten Sie sich an den Händen und tun so, als wären Sie verheiratet, wenn Sie versuchen, in Hotels in Indien einzuchecken. Sie sind zusammen gereist, haben sich betrunken gesehen und hatten einige wirklich intensive Momente ... aber jetzt beginnt die Blüte, die Rose abzunutzen.

Oder es könnte sein, dass Sie eine Reise mit Ihrem Schatz begonnen haben, und während sich die Straße vor Ihnen entfaltet, scheinen sie immer weniger süß zu sein, bis schließlich der Gedanke an einen anderen Tag, an dem Sie ihnen beim Kauen zuhören, Lust macht, aus dem Haus zu klettern Hostel Fenster.

Wie beenden Sie Ihre Beziehung, wenn Sie tausend Meilen von zu Hause entfernt sind?

Sei kein Idiot.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Partner seit zwei Monaten oder zwei Jahren kennen, haben Sie ihn so gut gemocht, dass Sie viel Zeit mit ihm verbringen möchten. Wenn nicht etwas wirklich Dramatisches passiert ist, kümmern Sie sich wahrscheinlich immer noch um sie und respektieren sie. Warten Sie also nicht, bis sie schlafen, und checken Sie mit all Ihren Sachen aus Ihrem gemeinsamen Hotelzimmer aus. Habe kein schreiendes Match mitten in Barcelona. Benimm dich nicht wie ein Arschloch in der Hoffnung, dass sie mit dir Schluss machen. Bei allen klassischen Manövern im Trennungspantheon können diese Tricks noch schlimmer schaden, wenn jemand weit von zu Hause und seinem Support-Netzwerk entfernt ist.

Darüber hinaus kann es ziemlich gefährlich sein, einfach zu verschwinden oder einen Kampf zu verursachen, wenn Sie Ihren Partner an einem unbekannten Ort gestrandet oder von Grobianern umgeben lassen. Ich hatte einen missbräuchlichen Ex, der drohte, mit mir Schluss zu machen, während wir labyrinthische Städte erkundeten und mir den Weg zurück zum Hotel verweigerten. Ernsthaft uncool.

Wert gute Kommunikation.

Während die Versuchung nur zu schreien "Ich mag dich nicht mehr!" und weglaufen ist überwältigend, die Dinge werden wahrscheinlich insgesamt einfacher, wenn Sie versuchen, einige Standards guter Kommunikation aufrechtzuerhalten. Beginnen Sie nicht mit "Wir müssen reden", denn nichts lässt jemandem Angst und Unruhe ins Herz schlagen, als dies von einem Partner zu hören. Versuchen Sie etwas wie "Ich habe einige Gedanken, die ich gerne teilen möchte."

Das heißt, sprechen Sie ehrlich und hören Sie aktiv zu. Sie könnten sich defensiv, angegriffen oder wütend fühlen - lassen Sie Ihre Gefühle nicht färben, was die andere Person sagt, und tun Sie Ihr Bestes, um sie zu verstehen. Verwenden Sie I-Statements (wie „Ich habe das Gefühl, wir sind uns zu schnell zu nahe gekommen und ich bin nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung“) anstelle von You-Statements (wie „Sie sind zu eifersüchtig, deshalb mache ich Schluss mit Sie ”) - Abgesehen davon, dass Sie klar sagen können, wie Sie sich fühlen, ohne Ihrem Partner die Schuld zuzuweisen, sind sie auch sehr schwer zu diskutieren. Wenn Sie sagen, dass Sie wütend sind, kann Ihr Partner Ihnen nicht gut sagen: "Nein, das tun Sie nicht." Sie wissen, wie Sie sich fühlen!

Das heißt, wenn die andere Person missbräuchlich ist oder nicht zuhört, ist es in Ordnung, sich zurückzuziehen.

Wenn die andere Person Sie verbal oder emotional missbraucht oder sich weigert, auf das zu hören, was Sie sagen, sagen Sie einfach "Ich möchte nicht mehr darüber sprechen" und gehen Sie. Ja wirklich. Egal wie verärgert jemand ist, er hat nicht das Recht, Sie anzugreifen oder zu missbrauchen. Sie müssen nicht bleiben und es "nehmen", weil Sie sich wegen der Trennung schuldig fühlen.

Versuchen Sie nicht, die Dinge auseinander zu halten, indem Sie vorschlagen, dass Sie weiter zusammen reisen.

Sobald Sie das Trennungsgespräch geführt haben, sollten Sie Ihre Sachen höflich zusammenpacken und gehen - wenn nicht die Stadt, dann gehen Sie zu einer anderen Unterkunft. Sie können sagen, dass Sie dies vorhaben, damit Ihr Ex die Möglichkeit hat, sich selbst zu verlassen. Sie müssen lediglich sagen: "Ich werde heute Abend in ein anderes Hotel umziehen." ist gut. Jeder glaubt, mit der Person befreundet zu sein, mit der er in einer Beziehung stand, und viele Menschen können ... aber nicht sofort, und vor allem nicht in einer Situation, in der Sie an Orten, die notorisch aufdringlich sind, auf dem Grill des anderen sitzen als Hostel Gemeinschaftsräume.

Gemeinsames Reisen ist intim und persönlich. Gönnen Sie sich etwas Platz. Wenn Sie wirklich glauben, Freunde sein zu können, bleiben Sie per E-Mail in Kontakt und besuchen Sie sich erneut, wenn Sie in Ihr Herkunftsland zurückkehren. Ich habe einen guten Freund, der empfiehlt, zwei Monate nach der Trennung absolut keinen Kontakt zu Ihrem Ex zu haben - dies ist auf Reisen viel einfacher zu erreichen, da Sie buchstäblich in den Bergen von Borneo verschwinden können und sich Ihre Wege möglicherweise nie wieder kreuzen.

Gönnen Sie sich Freundlichkeit.

Es gibt viele Gründe, sich von jemandem zu trennen. "Ich möchte einfach nicht mehr mit dieser Person ausgehen", ist ein ebenso guter Grund wie jeder andere. Foltern Sie sich nicht und fragen Sie sich, ob Ihr Grund für die Trennung gut genug war, nur weil Ihr Partner Sie nicht betrogen oder verprügelt hat. (Wenn Ihr Partner Sie verprügelt hat, treffen Sie definitiv die richtige Entscheidung.)

Derjenige zu sein, der eine Trennung auslöst, bedeutet, dass Sie eine Menge Schuldgefühle bekommen, weil Sie die andere Person verletzt haben, sowie Ihre eigenen, oft widersprüchlichen Gefühle bezüglich des Endes Ihrer Beziehung. Sie werden wahrscheinlich Ihre Entscheidung in Frage stellen, das Gefühl haben, sie trösten zu müssen, oder Angst vor der Aussicht haben, alleine zu reisen. All dies ist in Ordnung und Sie werden sich darum kümmern. Nehmen Sie sich ein paar Tage frei und setzen Sie sich in Ihr Zimmer und essen Sie Snacks. Lies schreckliche Romane. Schreiben Sie in Ihr Tagebuch.

Was ist, wenn alles schief geht? Denken Sie an das Ende.

Nehmen wir an, Sie haben all Ihre guten Kommunikationsfähigkeiten vergessen und geschrien oder sie haben geschrien oder all Ihre Sachen aus dem Fenster Ihrer Untervermietung im zweiten Stock geworfen. Nehmen wir an, sie haben geweint oder Sie haben geweint oder Sie haben sie mit jemand anderem im Bett erwischt (wenn dies außerhalb der Regeln Ihrer Beziehung liegt).

Versuchen Sie, das Ende im Auge zu behalten: Das Endziel ist, dass Sie nicht mehr in einer Beziehung mit dieser Person sein möchten. Wenn alles auf wirklich dramatische, spektakuläre Weise auseinander fällt oder jemand seine Gefühle monumental verletzt bekommt, steigen Sie einfach aus. Wie auch immer du kannst. Auch wenn es bedeutet, Ihre Würde oder Ihre Lieblingssonnenbrille hinter sich zu lassen. Je schneller Sie entkommen, desto schneller können Sie weitermachen - im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne.


Schau das Video: Sie. Er hat Schluss gemacht - Das solltest du JETZT tun!