10 Fremdwörter, die wir einfach nicht übersetzen können

10 Fremdwörter, die wir einfach nicht übersetzen können

Wenn wir uns eine Sprache als einen Rahmen vorstellen, in dem der Ausdruck stattfindet, wird klar, dass keine zwei Rahmen genau die gleichen Ideen ausdrücken. In jeder Sprache gibt es ein Wort für „Wasser“, aber nicht alle Sprachen haben ein Wort für „eine vage melancholische Nostalgie nach etwas, das noch nicht verschwunden ist“.

Ich denke, die grauen Ränder von Sprachrahmen, die Peripherien, in denen sich Sprachen nicht überschneiden, sind seit langem allgemein fasziniert. Letzte Woche habe ich meine Freunde (und das Internet) nach Wörtern und Phrasen aus diesen Peripherien gefragt. Aus offensichtlichen Gründen weiß ich bei allen Beugungen und Bedeutungsschattierungen nicht genau, was sie bedeuten. Es macht trotzdem Spaß, sich das vorzustellen.

1. Nehrotit zu

Dies ist ein tschechischer Ausdruck, der in vielen Situationen Verwendung findet. Wörtlich bedeutet es: "Die Situation nicht zu einem scharfen Punkt machen." Seine wörtliche Bedeutung ist fast gleichbedeutend mit einem Schulterzucken, einer Erklärung, dass man sich nicht um etwas kümmern wird, oder allgemeiner, dass man sich um nichts kümmern wird.

Es gibt auch eine Kombination aus selbstironischem Humor und Zynismus, die in der Bedeutung impliziert ist. Es ist eine Verbreitung von Ernsthaftigkeit.

2. Je l’ai câlissée là

Aus Québecois Französisch. Mit einem romantischen Partner auf Französisch Schluss zu machen ist Auflauf mit Quelqu'un. Calisse ist ein starkes Québecois-Schimpfwort, das wörtlich „Kelch“ bedeutet, insbesondere ein Kelch, in dem der Wein aufbewahrt wird, der das Blut Christi darstellt / ist. (Aus Gründen, für deren Verständnis ich ungefähr drei Jahre gebraucht habe, schwört Québecois, dass alle etwas mit religiösen Artefakten zu tun haben, die von der katholischen Kirche verwendet werden.)

Ersetzen Auflauf mit Calisse gibt Je l'ai câlissée là"Ich habe mich auf schmerzhafte oder abrupte Weise von der Person getrennt" (oder wörtlich "Ich Kelch, der das Blut Christi mit dieser Person hält"). Dies, zusammen mit ungefähr 50 anderen Québecois-Schwören von zunehmender Schwere, wurde mir eines Sommers von meinem lieben Freund Guillaume erklärt. Er genoss es zu fluchen, zu rauchen, Geschichten zu erzählen und sich über Albertaner zu beschweren, die Quebec alle etwas charakterisieren.

3. Sisu

Dies ist ein finnisches Wort, das mit den Worten "Standhaftigkeit" oder "Grit" oder "Ausdauer" oder "Entschlossenheit, Hindernisse zu überwinden" angenähert werden kann. Es ist ein weiteres bekanntermaßen unübersetzbares Wort, von dem die Finnen behaupten, es sei ein Zentrum der nationalen Identität Finnlands.

Ein solches Wort macht Sinn für eine Nation, die einen Teil des Jahres völlig dunkel ist, eine einheimische Population von Rentierhirten hat und eine Sportart genießt, die Skifahren über lange Strecken mit dem Schießen einer Waffe kombiniert.

4. Aus dem nähkästchen reden

Dies ist eine deutsche Phrase, die "aus dem kleinen Nähkasten" bedeutet. Es wird verwendet, wenn man mit Freunden über Familienangelegenheiten klatscht. Das ist sehr süß. Wenn wir einen solchen Satz auf Tschechisch hätten, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass meine Großmutter mütterlicherseits ihn beim Servieren von Strudel und Tee verwendet.

5. Hygge

Es wird allgemein gesagt, dass es für die dänische Kultur von zentraler Bedeutung ist. Hygge wird oft als "Gemütlichkeit" ins Englische übersetzt. Die Konnotationen reichen jedoch viel tiefer, als es bloße Gemütlichkeit vermitteln kann. Ich habe gehört, dass es als Aufmerksamkeit für ein einfaches und gutes Leben beschrieben wird, um alltägliche Dinge wie gutes Essen, Bier und die Gesellschaft von Freunden zu genießen.

Der fremdenfeindliche Leitfaden für die Dänen hat folgendes zu sagen:

Hygge hat mit dem Verhalten der Menschen zueinander zu tun. Es ist die Kunst, Intimität zu schaffen: Kameradschaft, Geselligkeit und Zufriedenheit in einem.

Ich denke, ich möchte für die Idee von leben Hygge.

6. Treppenwitz

Auf Deutsch ist dies wörtlich "der Witz der Treppe" oder die witzige Bemerkung, die Ihnen einfällt, nachdem Sie ein Argument hinterlassen haben, das Sie verloren haben. Es ist ein Gefühl, das jeder ziemlich gut kennt.

Es gibt auch einen Satz für dieses Phänomen auf Französisch: l'esprit d’escalieroder "der Geist der Treppe". Der französische Schriftsteller Denis Diderot hat es sich während der Aufklärung ausgedacht und es wird heute noch verwendet - ich denke, der Schmerz, zu spät ein Comeback zu feiern, ist eine universelle menschliche Belastung, die die Jahrhunderte überlebt.

7. Fremdschämen

Es scheint, dass die Deutschen kluge Worte für bestimmte Situationen beherrschen (auch: Stadtplanung, Konsonanten, Großbuchstaben und Umlaute). Dies ist ein Wort für die Verlegenheit, die man empfindet, wenn man sieht, wie sich jemand anderes in Verlegenheit bringt, eine Art gebrauchte Unbeholfenheit.

Ich bin mit dem unbewussten Glauben aufgewachsen, dass ich der einzige war, der dies jemals gespürt hat. Es ist also ziemlich beruhigend zu wissen, dass bestimmte Sprachen ein ganzes Wort dafür haben.

8. Ayurnamat

In Inuktitut, der Sprache der Inuit, Ayurnamat grob übersetzt als die Philosophie, dass es keinen Sinn macht, sich über Ereignisse Gedanken zu machen, die nicht geändert werden können. Eine andere Übersetzung, die ich gefunden habe, lautete wie folgt: "So kann man nicht helfen, beim nächsten Mal viel Glück."

Ich habe Nunavut noch nie besucht, aber die Geschichten, die ich von langen Nächten, unwirtlichen Landschaften und der stoischen Kälte höre, sind in diesem Zusammenhang sinnvoll.

9. Donaldkacsázás

Dies ist ein Neologismus, der wörtlich übersetzt werden kann als "Donald Ducking". oder mit Hemd und Hose durch das Haus wandern. Die Idee, dass eine Eigenart einer alten Disney-Zeichentrickfigur in das unbewusste kollektive Unterbewusstsein eingedrungen ist, um sein eigenes Wort zu verdienen, bringt mich zum Lächeln, ebenso wie mein eigenes Bild eines älteren Mannes mit einem Schnurrbart, der in Hausschuhen und weißen Hausschuhen um das Haus puttert. Kragenhemd.

10. Saudade

Oft in Gesprächen über Unübersetzbarkeit angesprochen, Saudade ist ein portugiesisches Wort, das vage Sehnsucht oder Nostalgie nach einer Person bedeutet, die man liebt, aber diese Nostalgie hat Dimensionen, die nicht außerhalb der Grenzen der Sprache übersetzt werden. Jemand nannte es einmal "vages und ständiges Verlangen nach etwas, das nicht existiert und wahrscheinlich nicht existieren kann".

Ich habe das Gefühl, dass ich in diesem Fall das Verständnis annähern kann, aber ich kann es nicht vollständig fühlen. Es ist sprachlich wunderbar, eine bestimmte Emotion so prägnant ausdrücken zu können. In Brasilien ist der Tag von Saudade wird am 30. Januar gefeiert.

Bonus: Jebač

Technisch, jebač hat eine extrem wörtliche Übersetzung: "Ficker". Während dies auf Englisch ein Schimpfwort ist, ist es für Slowaken (die nach meinen persönlichen Beobachtungen eine der höchsten Schimpfwortraten pro Kopf der Welt haben müssen) ein Kompliment.

Wenn Sie innehalten und darüber nachdenken, macht dies einen logischen Sinn, aber ich habe mich trotzdem die ganze Woche darüber ausgelacht.


Schau das Video: Vokabeln lernen leicht gemacht. 10 beste Tipps der Lernexpertin