Wir sind alle hier, um herumzufurzeln

Wir sind alle hier, um herumzufurzeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich gehe mit einem Plastikbecher Wein durch Düsseldorf.
Es ist 9 Uhr an einem Donnerstag.
Der Deutschunterricht beginnt gleich, aber ich gehe heute nicht.
Das letzte Mal hat mich der Lehrer vor der ganzen Klasse rausgeschmissen.
Es ist wieder wie in der 4. Klasse.
Aber nicht heute morgen.
Nein, heute habe ich andere Pläne.
Heute werde ich wie ein Wino durch die Stadt furzeln.

Man könnte meinen, dass es in Deutschland mehr Winos geben würde.
Aber das gibt es nicht.
Ich bin überzeugt, dass die Polizei herumgeht, Winos zusammenrundet und sie nach Bedarf an Städte und Dörfer im ganzen Land verteilt.
Stellen Sie sich eine große Holzkiste mit einem Etikett vor.

Inhalt:
Noah Pelletier

Besetzung:
Wino im Training

Ziel:
Wo immer nötig

Ich gehe zum Fluss.
Der Fluss ist kalt und grau und teilweise blockiert von einer Baumannschaft, die einen Zaun entlang der Promenade errichtet.
Das ist ein altes Wort, Promenade.
Irgendwo tun grauhaarige Stadtbewohner in Makramee-Westen viel.

Warum fechten diese Männer den Fluss ab?
Wessen Idee war das?
Der Masterplan scheint irgendwie aus.
Ich denke, sie sollten einen Zaun um McDonald's® bauen.
Was würde der Manager tun?
Wie würde er damit umgehen?
"Mach einfach weiter Burger durch die Löcher!" er könnte schreien.
Stellen Sie sich einen Zaun vor, der Big Macs ausschwitzt.

Bild: Autor

Die Sonne ist warm auf meinem Rücken.
Ich gehe zur Haltestelle Heinrich-Heine.
Es gibt einen Felsvorsprung neben einem Pavillon, auf dem ich gerne Leute beobachte.
Manchmal beobachten mich Leute.
Manchmal wollen sie mehr.
Ich wurde gefragt eine Zigarette 43 Mal seit dem Umzug nach Deutschland.
Niemand scheint zu glauben, dass ich nicht rauche.
Niemand denkt, Junge, habe ich diesen Kerl falsch eingeschätzt?
Es ist eher so, dieser Typ ist ein lügnerisches Stück Scheiße.
Sie sind eher verstört als enttäuscht.

Auf dem Platz in der Nähe meines People-Watching-Sims findet eine Promotion statt.
Die Fila Schuhgesellschaft hat einen roten zweistöckigen Anhänger eingezogen.
Ein gutaussehender Mann kommt mit einem Sneaker auf mich zu.
Es ist Mesh, die Farbe von Tennisbällen.
Er zeigt mir, wie es fünf einzelne Zehenlöcher hat.
Ich trinke einen Schluck Wein.
"Einer für jeden Zeh", sagt er.
Ich bereue es sofort, mit diesem Typen gesprochen zu haben.
Lerne, Menschen eine Chance zu geben.

Er fragt, ob ich ein Paar anprobieren möchte.
"Kein Druck", sagt er.
Er spürt, dass er mich verliert.
"Ich werfe ein Paar Socken mit fünf Zehen hinein."
Cha-ching.
Ich wiederhole das Wort "Socken", als wäre es zu schön, um wahr zu sein.
Der plötzliche Drang, ihn am Kragen zu packen, schwillt in mir an.
Dann geht vorbei.
Ich folge ihm in den Wohnwagen und ziehe meine Stiefel aus.

Ich stellte meine Weinschale auf eine Vitrine neben einem lila Fünfzehenschuh.
Meine Füße sind sehr schmal.
Die Schuhe spreizen meine Zehen.
Es fühlt sich an, als ob sich zwischen ihnen Styroporbecher befinden.

"Sie sehen großartig aus!" sagt ein ziemlich sportlich aussehendes Mädchen in einem Fila-Shirt.
Etwas an ihr reibt mich falsch.
Unter keinen Umständen sind diese Turnschuhe „großartig“.
Sie sind verrückt.
Ihr Kommentar bleibt bei mir wie eine rote Fahne, die jemand mit einem Streichholz angezündet hat
und in meine Gesäßtasche gestopft.

Also führt mich dieses hübsche, vielleicht verrückte Mädchen nach draußen, wo ich eine Ellipsentrainer montiere.
Viele Menschen jeden Alters gehen vorbei.
Es ist ein wunderschöner Morgen.

Ich greife nach den Griffen und mische meine lächerlich aussehenden Füße auf einem elliptisch geformten Weg hin und her.
Es scheint alles sehr lächerlich.
Ich fange an, meine Hände und Füße sehr hart zu pumpen.
Die Maschine gibt ein grimmiges Surren von sich.

Die Leute drehen sich um und starren im Vorbeigehen.
Sie sind Zeugen des Geschwindigkeitsweltrekords für Ellipsentrainer.
Zweifellos werden einige glauben, dass diese lächerlichen Schuhe mir dabei geholfen haben.
Sie werden nie erfahren, wie viel Arbeit nötig war, um hierher zu kommen.
Meine sportliche Karriere ist eine Karriere schlecht ausgehandelter Vermerke.
Nie wieder werde ich Socken als Zahlungsmittel akzeptieren.
Das endet heute.

Der gutaussehende Mann geht zu mir hinüber.
"Also, woher kommst du?" "Wie geht's?" Ziemlich langweiliges Zeug.
Er versucht mich abzulenken, damit ich es auf der Maschine abkühle.
Sie verstehen, dass dies keine gewöhnliche Ellipsentrainer-Maschine ist.
Dieses Ding dreht sich ungefähr zehnmal so hart wie Fitnessmodelle.
Ich stelle mir vor, wie mein Fuß unter den Pedalen abrutscht, mein Bein abreißt, meine Hüfte verrutscht und meine Zehen nacheinander zerquetscht.
Er dreht den Tennisball-farbigen Schuh in seinen Händen um.
Sehr angespannt.

Ich möchte dem gutaussehenden Mann sagen, dass er mehr aus seinem Leben machen könnte.
Natürlich nicht.
So etwas könnte eine Person vermasseln und in die Irre führen.
Könnten er damit umgehen, ein vorgetäuschter Wino zu sein?
Stellen Sie sich diesen gutaussehenden Mann vor, der mit einem Schuh an und einem Schuh an Fremden geht.
Ein Schuh ist nichts, was normale Menschen verlieren.
Handschuhe, ja.
Hüte, ja.
Sonnenbrille, ja.
Aber wenn ein Fremder mit nur einem Schuh auf Sie zukommt, rennen Sie.
Es wird kein guter Wille daraus.

Sieben Minuten später pumpe ich immer noch auf dem Ellipsentrainer weg.
Ich habe das Gefühl, dass ein unsichtbarer Zaun um mich herum ist.
Ich möchte schreien: "Du kannst dich mir anschließen, aber du kannst mich nicht beurteilen!" zu den Leuten, die vorbeigehen.
Dies ist jedoch nicht erforderlich.
Mein unsichtbarer Zaun hält ihre Urteile in Schach.


Schau das Video: Abmoosen einer Zitronen Pflanze Air Layering


Bemerkungen:

  1. Tlazopilli

    MÜLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Kolinkar

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Caldwell

    Es tut mir leid, ich kann dir bei nichts helfen. Aber ich bin sicher, dass Sie die richtige Lösung finden. Nicht verzweifeln.

  4. Dukinos

    Müde von den kritischen Tagen - Sex wechseln !!!!! Bildunterschrift: „Arsch. Front View ”Sieben Kindermädchen haben ... vierzehn Brüste, egal wie viel Wodka Sie nehmen, Sie laufen immer noch zweimal! (Weisheit). Er legte einen leichten Schreck auf. Sieben Mal trinken - einmal trinken! Der Ort des Einlaufs kann nicht geändert werden. Mädchen fehlt Weiblichkeit und Frauen fehlen Jungfräulichkeit. Skulptur -Gruppe: Herkules riss den Mund eines pinkelnden Jungen. Abzeichen eines 150 -Kilogramm -Mannes: Fortschritte machten Sockets für die meisten Kinder unzugänglich - den begabtesten Würfel.

  5. Athelstan

    die Antwort sehr wertvoll

  6. Nathair

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  7. Kingston

    Und es ist nicht so))))



Eine Nachricht schreiben