Für National Read in the Bathtub Day: 5 interessante Dinge, für die Sie nie Zeit zum Lesen haben werden

Für National Read in the Bathtub Day: 5 interessante Dinge, für die Sie nie Zeit zum Lesen haben werden

In Amerika ist der 9. Februar der National Read in the Bathtub Day. Obwohl ich das kürzlich herausgefunden habe, ist das Lesen in der Badewanne seit meiner Kindheit mein Lieblingsgeheimnis (ich habe Verwandte von Bibliothekaren, die sich sehr über mich aufregen würden, wenn sie herausfinden würden, dass ich ihre geliebten Hardcover ins Bad nehme und die Seiten faltig mache ). Einige meiner besten Schneetage verbrachte ich damit, in der Wanne rumzuhängen und die Asterix-Comics meines kleinen Bruders und die zu lesen Per Anhalter durch die Galaxis.

Das Lesen in der Badewanne ist jedoch grundlegend unangenehm: die zeitliche Grenze. Sie werden unweigerlich nicht so weit in Ihre Lektüre gekommen sein, bevor Ihre Zehen bestenfalls beschnitten und das Wasser bestenfalls lauwarm werden, und Sie müssen sich von Ihrem Buch dem lästigen Geschäft zuwenden, Ihre Achseln zu waschen und in die Kälte zu gehen, die in nichts eingewickelt ist aber ein Frotteetuch.

In diesem Jahr habe ich mich beim National Read in the Bathtub Day entschlossen, diesen inhärenten Fehler im Plan zu feiern, indem ich eine Liste einiger Dinge zusammengestellt habe, die Sie tun werden noch nie Haben Sie Zeit zum Lesen, auch wenn Sie lange nach dem Pruney-Finger-Stadium in der Wanne bleiben (oder sogar lange nach dem Punkt, an dem das Wasser in der Badewanne verdunstet ist und sich als Wolken mit dem Rest des Wassers am Himmel verbindet , nur um später irgendwo auf die Wälder des Amazonas zu regnen).

1. Alle National Geographics

Die Veröffentlichung der National Geographic Society und ihres gelben Rechtecks ​​wurde 1888 ins Leben gerufen. Seitdem haben sie monatlich eine Ausgabe veröffentlicht, sodass rund 1.500 Ausgaben noch vorhanden sind. Selbst wenn Sie eine Ausgabe pro Tag lesen, würde es vier Jahre dauern, bis Sie auf dem Laufenden sind. In dieser Zeit wären weitere 48 Ausgaben entstanden. Die meisten von uns haben nicht so viel Zeit, also ist es wahrscheinlich am besten, eine Niederlage zuzugeben (es war sowieso nie ein Rennen) und einfach nur zu genießen National Geographic als endlose Wunderkammer für einen regnerischen Tag.

Ich habe einmal jemanden getroffen, der in einer Jurte im Wald mit zwei Pferden, einer Schafherde, drei Hunden und jeder Ausgabe von NG lebte, die seit 1946 veröffentlicht wurde. Sie schien eine ausgezeichnete Einstellung zum Leben zu haben.

2. Der United States Code

Laut der Druckerei der US-Regierung ist "der US-amerikanische Kodex die Kodifizierung der allgemeinen und ständigen Gesetze der Vereinigten Staaten durch den Gegenstand". Im Wesentlichen handelt es sich um einen Versuch, das US-Bundesrecht zu agglomerieren. Derzeit gibt es 51 große Kategorien (Titel genannt) mit jeweils unzähligen Unterabschnitten. Alle sechs Jahre wird eine neue physische Kopie gedruckt, und die Länge der letzten Ausgabe beträgt ungefähr 200.000 Seiten.

Zumindest für die Amerikaner scheint es also keine Entschuldigung für das Gesetz zu sein, aber eine vollständige Kenntnis des Gesetzes ist unmöglich. In Anbetracht dessen könnte ich einfach weiterlesen National Geographic stattdessen.

3. Wikipedia

Dieser ist zugegebenermaßen ein bisschen selbstverständlich - zu versuchen, die größte Enzyklopädie der Welt zu lesen, wäre ein vergebliches Unterfangen, da Material schneller hinzugefügt wird, als man lesen kann. Stattdessen dient Wikipedia als eine Art endloses Informationsangebot, eine beständige Erinnerung daran, dass wir trotz der erheblichen Übel der modernen Zivilisation in einer Zeit leben, in der jeder auf der Welt mit einer Internetverbindung beispielsweise nachsehen kann, wer Luther Blissett ist oder die regionale Verwendung des Wortes y'all in den kontinentalen Vereinigten Staaten. (Ist der sofortige Zugriff auf Listen der giftigsten Pilze der Welt das, was uns zu Weltbürgern macht?)

Da Sie nicht die gesamte Wikipedia lesen können, gibt es mehrere Websites, auf denen einige der unterhaltsameren Artikel zusammengestellt sind, die jedoch nicht mehr aktualisiert werden: Lesen Sie mehr Wikipedia und Best of Wikipedia.

4. Raymond Queneaus hunderttausend Milliarden Gedichte

Raymond Queneau war ein französischer Autor, der eine Literaturgesellschaft (Oulipo) gründete, deren Hauptziel es war, die Grenzen der experimentellen Literatur zu erweitern. Hunderttausend Milliarden Gedichte ist eine Serie von zehn Sonetten, die alle das gleiche Reimschema haben und daher nach Belieben verschlüsselt werden können. Die Idee ist, dass Sie zum Erstellen eines Gedichts zehn Auswahlmöglichkeiten für jede der vierzehn Zeilen eines Sonetts haben, was 10 ergibt14 (oder hunderttausend Milliarden) mögliche Gedichte.

Als Vorwort schrieb Queneau:

Die Arbeit, die Sie in Ihren Händen halten, stellt allein eine Textmenge dar, die weitaus größer ist als alles, was der Mensch seit der Erfindung des Schreibens geschrieben hat, einschließlich populärer Romane, Geschäftsbriefe, diplomatischer Korrespondenz, privater Post und grober Entwürfe, die in den Papierkorb geworfen werden. und Graffiti.

Brillant? Arrogant? Es besteht kein Konsens, aber auf jeden Fall wird in absehbarer Zeit niemand alle Gedichte von Raymond Queneau lesen.

5. Krieg und Frieden, von Leo Tolstoi

Krieg und Frieden wird manchmal als das archetypische Werk hochgehalten, das man niemals beenden kann. Aus gutem Grund - es besteht aus vier Bänden, 1.440 Seiten und fast 600.000 Wörtern. Trotzdem finden es viele Menschen lohnenswert, es zu versuchen - Tolstois bedeutsamer Bericht über die napoleonische Ära im zaristischen Russland gilt allgemein als eines der größten Werke der Weltliteratur.

Ich kann jedoch nicht sagen, dass ich es wissen würde - ich habe nie versucht, es zu lesen. Es kann wahrscheinlich getan werden, weil meine Mitbewohnerin einmal einen ganzen Sommer in ihrer Hängematte auf unserem Balkon in Montreal verbracht hat, um es zu lesen, und ungefähr auf halbem Weg war. Daraus entnehme ich, dass Sie können in der Tat lesen Krieg und Friedenvorausgesetzt, Sie sind bereit, zwei Sommer in einer Hängematte auf einem Balkon zu verbringen. Zugegeben, das klingt nicht so schlecht.


Schau das Video: A DAY IN THE LIFE - Bathtub Gardening u0026 Shenanigans ;