MatadorU-Student gewinnt Guardian-Fotowettbewerb

MatadorU-Student gewinnt Guardian-Fotowettbewerb

Wir sind begeistert, dass dieses Nugget mit großartigen Neuigkeiten weitergegeben wird!

Vor ein paar Wochen freuten wir uns zu berichten, dass Laura Cook - Matador Community-Mitglied und Studentin des MatadorU-Reisefotografie-Programms - gewonnen hat Die Wächter Wettbewerb für November mit ihrem Beitrag oben mit dem Titel Solitude.

Wir waren auch begeistert zu sehen, dass einige andere MatadorU-Studenten - Genevieve Hathaway und Stephen Chapman - ihre Fotos im Wettbewerb in die engere Wahl gezogen hatten. Lauras November-Sieg brachte sie in die Lage, den Hauptpreis zu gewinnen. Sie musste sich nur Ende des Jahres aus den anderen monatlichen Gewinnern 2011 auswählen lassen. Dies tat sie. Sie wurde kürzlich zur Gesamtsiegerin erklärt, und damit einher geht eine Reise nach Südafrika, um an einer Safari teilzunehmen und für die britische Zeitung zu arbeiten.

Die Guardian-Richterin Natalle Mayer hatte folgendes zu sagen:

Der Gesamtsieger war wirklich schwer zu ermitteln. So viele starke und fantastische Einträge. Ich habe mich für dieses entschieden, weil es ein wirklich gutes Verständnis für Licht und Komposition zeigt. Das Thema ist ungewöhnlich (ich nehme an, es gab keine anderen Fotografen dort), und so hat der Fotograf einige originelle Gedanken und Scharfsinn gezeigt, um eine originelle Szene zu finden. Ich denke, es zeigt ein wirklich gutes fotografisches Potenzial und ich würde gerne mehr Arbeiten von diesem Fotografen sehen. Ich hoffe, die Safari bietet einige wunderbare Möglichkeiten. Viel Glück und gut gemacht!

Herzlichen Glückwunsch von der Matador-Crew, Laura! Wir freuen uns, Ihre Geschichte weiter zu verfolgen.


Schau das Video: Run